TabletopKlaus

Die Geschichte vom Klaus und dem Tabletop und anderen Sachen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Stille Reserven

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Stille Reserven am So Apr 16, 2017 7:56 am



Sehr guter Film, trifft meinen Geschmack ziemlich gut. Wenn man
so will Old School Science Fiction. Eher minimalistisch und von den
Farben her ziemlich grau gehalten. Kein technischer Schickschnack
und auch keine irren Effekte die das Auge erfreuen aber den Geist
beleidigen. Im Vordergrund steht die Geschichte. Wer in Gefahr ist
bei seinem Tode Schulden zu hinterlassen, der wird künstlich am Leben
erhalten bis die Schulden getilgt sind. Das Gehirn kann als Datenspeicher
dienen, Leihmutterschaft ist möglich oder letztlich eine Organentnahme.
Der Held, erst Teil des Systems wendet sich gegen das System und
verliert am Ende doch.
Der Film kam im kleinsten Saal des Kinos zur denkbar ungeschicktesten
Zeit. Da ist es kein Wunder wenn nur vier Leute in der Vorstellung sitzen.

Benutzerprofil anzeigen http://tabletopklaus.forumieren.com

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten