TabletopKlaus

Die Geschichte vom Klaus und dem Tabletop und anderen Sachen


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

TONY HAWKS SKATEBOARDING

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 TONY HAWKS SKATEBOARDING am Di Aug 16, 2011 2:57 am



Uralt, macht aber immer wieder ein Spaß. So für ein, zwei Stunden. Wenn ich da an die neuere Spiele aus der Serie
denke, die sind richtig langweilig dagegen. Bei dem Spiel hält kein Auto an, es zermatscht einen. Und die Figur die
man freispielen kann heißt Officer Dick. Außerdem bestehen die Aufgaben darin beispielsweise bei fünf Polizeiautos
das Blaulicht zu demolieren, oder fünf Verbotsschilder "Skaten verboten" umzufahren. Klingt doch viel wilder und
unangepaßter wie die neueren Aufgaben. Grafisch ist es natürlich so wie man es von einem Spiel von 1999 erwarten muss,
nämlich eher gröber.

Benutzerprofil anzeigen http://tabletopklaus.forumieren.com

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten